Schewski Media

Fotograf, Fotojournalist, Agenturfotograf, Blogger und Videojournalist

Flensburg: Unternehmer machen auf prekäre Lage aufgrund von Corona-Maßnahmen aufmerksam

Ca. 50 Menschen nahmen am Mittag des 15.04.2021 teil auf einer Veranstaltung und Kundgebung von Unternehmer auf dem Flensburger Südermarkt. Eingeladen hatte Jens Drews, Unternehmer und Vereinsvorstandsvorsitzender der Flensburger Gilde e.V. Die Demonstrationsveranstalter machten auf ihre prekäre Lage aufgrund von Corona-Maßnahmen aufmerksam. Unter den Zuschauern weilten bekannte und umstrittene Flensburger Köpfe

Read more →

Hanau und der Terror: Was jetzt zu tun ist

Vor einem Jahr (Feb. 2020) schrieb ist einen Kommentar zum Thema Terror und Ursachen und belegte diesen mit Fakten. An dem Inhalt hat sich nichts geändert, ich erlaube mir, den Text hier nochmals zu präsentieren: „Gestern hat ein offenbar Verrückter elf Menschen erschossen, einschließlich sich selbst und seiner Mutter. Die Tat wird als Terrorakt eingestuft. Es gibt nichts an der Tat des Verrückten zu rechtfertigen! Aber: In den Medien fällt kein Wort über die #Kindheit des #Terroristen, über das Drama und #Trauma, das er erlebte BEVOR er zum Massenmörder wurde. Geliebte Kinder morden nicht!

Read more →

Unmut über politische Lage in Flensburg: Jens Drews: „Ich eröffne hiermit den Wahlkampf!“

„Wenn es keiner macht, ich eröffne hiermit den Wahlkampf in Flensburg!“, mit diesen Worten eröffnete der selbstständige Optiker und Kommunalpolitiker Jens Drews (im Bild) seinen Text bei Facebook. Und er äußert scharfe Kritik an Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD) und an die Bundespolitik. Er schreibt: „Wir brauchen dringend jemanden mit Durchsetzungsvermögen und keine/n mit Ambitionen auf `Bundespolitik`

Read more →

Krimi „Jakobs Weg“: Spannung, Dramatik – und ein fragwürdiges Ende

Zugegeben, als ich die Verlagsbeschreibung zu dem Buch „Jakobs Weg“ von Autor Jörg H. Trauboth las, war ich skeptisch: Lässt sich das Thema sexuelle Gewalt und eine Pilgerwanderung zusammen in einen spannenden und guten Krimi-Roman verpacken? Vorweggenommen, er hat mich nicht wirklich überzeugt. Warum ich zu dieser Einschätzung komme und ich es dennoch sinnvoll halte über den Inhalt des Buches zu diskutieren, erläutere ich auf den folgenden Zeilen.

Read more →

Flensburg-Duburg: 16-Jähriger nach Auseinandersetzung tödlich verletzt

Es ist kalt, es ist windig, es ist ein Ort, ein Tatort, der einen buchstäblich mehrfach frieren lässt: Die Aussichtsplattform an der Straße Am Schloßwall, im Flensburger Stadtteil Duburg. Hier, am Karfreitag (02.04.2021) gegen 18.15 Uhr, stach ein 19-jähriger auf einen 16-jährigen ein. Dieser starb wenig später im Krankenhaus. Die durchgeführte Obduktion am Samstag (03.04.2021) hätte bestätigte, dass der Messerstich im Kopfbereich des 16-Jährigen „todesursächlich“ war. Soweit die Polizeimeldung

Read more →

BR-Doku über den ehemalig besetzten Bahnhofswald in Flensburg & weitere Infos & Hintergründe

Vor Kurzem lief eine Reportage im BR unter dem Titel „Baumbesetzung als Protest: Warum? Und wie hart ist das? || PULS Reportage“. Mehr als 155ts Klicks erreichte diese bei YouTube. Hierzu ein paar Anmerkungen: Aus dem Off diese, korrekte Darstellung: „Ich befinde mich hier mitten in Flensburg, im Bahnhofswald, ein Wäldchen in Privatbesitz.“.
Read more →

Was tun gegen Rechtsautoritarismus? Mehr „Kindheit wagen“!

Diese Tage erleben wir es vor – und leider auch im – Deutschen Bundestag: Ein aufgebrachter rechter Mob setzt uns und unserer Demokratie zu. Ja, sie ist wahrhaft die Vertretung der Demokratie, auch wenn es manche nicht wahrhaben wollen. Doch was können wir gegen den Rechtsruck tun, der ja nicht nur in Deutschland zu beobachten ist, sondern weltweit? Der Kinderarzt, Wissenschaftler und Autor Herbert Renz-Polster hat sich damit intensiv beschäftigt und ein Buch („Erziehung prägt Gesinnung“) darüber geschrieben – und er bietet uns Lösungen. 

Read more →

STELLUNGNAHME: WILLI SCHEWSKI VS. RADIO FRATZ/ AKOPOL / INFOLADEN SUBTILUS

Read more →

„electropop.18“: ein musikalischer Leckerbissen!

Im Februar 2021 ist die neue „electropop“ Compilation bei conzoom Records erschienen. Das Label conzoom Records unterstützt aufstrebende elektronische Bands und gibt ihnen die Möglichkeit, einen größeren Fankreis mit ihrer Musik zu erreichen.

„electropop.“ ist die längste Compilation-Serie im elektronischen Pop-Bereich. Auf den bislang erschienenen 17 Ausgaben veröffentlichte das Label schon über 200 verschiedene Bands auf den einzelnen Volumes.

Auf der nun 18. Ausgabe sind erneut 13 Titel von Künstlern enthalten, die bislang noch auf keine anderen „electropop.“ – Compilation enthalten waren, wie A Million MachinesClimate Zombies und Darwinmcd & Mark Bebb. „electropop.“ macht viel Spaß zu hören und bietet wieder einmal mehr die perfekte Möglichkeit, tolle und noch unbekanntere Band aus dem Elektropop-Bereich kennenzulernen.

Read more →

Die den Wald beschützen

#Flensburg: #Besetzung Räumung #Rodung des #Bahnhofswaldes. Zwischen den 19. und 23. Februar 2021 fand statt unter Bürgerprotesten die Räumung des Flensburger Bahnhofswaldes an der Bahnhofsstraße von Besetzern und die Rodung einiger Bäume und Sträucher. Zuvor traten am 19. Februar Sicherheitspersonal in Begleitung von Arbeitern in den Wald ein. Aktivisten hatten den Wald seit Oktober 2020 illegal und rechtswidrig besetzt und errichteten Baumhäuser. Die Besetzung ist seit dem 23. Februar Geschichte. Zuvor spielte sich ein Showdown um den Wald mitten im Flensburger Shutdown ab. Dieses Foto dokumentiert eine Szene der Räumung.

Read more →