Startseite

Schön, dass Sie bei Schewski Media gelandet sind!
Mein Name ist Willi Schewski, ich komme aus Flensburg und bin Gründer von Schewski Media.
Seit 2008 bin ich freiberuflich als Fotograf, Fotojournalist, Videojournalist / Mobiler Reporter / Smartphonejournalist, Blogger und Autor tätig.
Ich biete: Multimedia / Visual Storytelling; Live-Blogging; Live-Streaming; Porträts; Interviews; Foto- & Video-Reportagen; Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit.
Darüber hinaus gehören – in Kooperation mit Partnern – Videoerstellung und Webdesign (Schwerpunkt: „Visual Storytelling“) zu meinem Angebot.
Meine Schwerpunkte bilden die Themen Menschen- & Kinderrechte; Inklusion; Krieg, Flucht, Vertreibung, Klima, Asyl; Kriminalität; Psychologie; Medien & Presserecht.

 


Letzte Projekte

Letzte Beiträge

Ein Buch das aufrüttelt: „Nicht auf dem Kopf!“ von Markus Breitscheidel

Na, wer von Ihnen, lieber Leserinnen und Leser hat nicht auch schon einmal als Kind von Vater oder Mutter „einen hinter die Löffel“ bekommen? Oder den „Arsch versohlt“, in den Keller gesperrt, an den Haaren gezogen, den Ohren gerissen, den Arm verdreht, die Knochen gebrochen, das Gesicht blutig geschlagen, kombiniert mit Vernachlässigung, Taschengeld-Entzug, Hobbie-Verbot, Schweigen oder andere Formen der Folter oder gar sexueller Gewalt? „Das hat mir nicht geschadet, aus mir ist doch was geworden„, heißt es oft.

Aus Markus Breitscheidel, der ähnliches erlebte, ist was geworden: Als investigativer Autor erregte er Aufsehen mit Bestsellern wie „Abgezockt und totgepflegt“ und „Arm durch Arbeit“. TV-Reportagen wie „Leiharbeit Undercover“ (ARD, Phoenix) und Auftritte in diversen Fernsehsendungen erreichten ein großes Publikum. Nun hat er sein neues Werk bei Econ veröffentlicht: „Nicht auf den Kopf!: Meine persönlichen Erfahrungen mit Gewalt in der Familie„. Ob dieses ein ebenso großes Publikum erreicht? Zu wünschen wäre es ihm und auch den vielen anderen, die wie Breitscheidel in ihrer Kindheit schwerste Misshandlungen erlitten.

Read more →

Reisefotografie erleben: Menschen – Szenen – Geschichten

5132Von Willi Schewski. Im April 2015 ist beim dpunkt.verlag das Buch „Reisefotografie erleben: Menschen – Szenen – Geschichten“ von Jochen Weber erschienen. Das Buch hat 250 Seiten, ist großzügig bebildert und bietet spannende Texte, die die Hintergründe zu den Fotoaufnahmen schildern. Es bietetet Exkurse in Sachen „Minireportage“, „Szenische Fotografien“, „Porträts“ und „Streetfotografien“. Ich finde das Fotobuch hervorragend. Warum? Das findet sich weiter unten …

Read more →

Rezension zu „Fotojournalismus“ von Julian J. Rossig

71qC1gqGHyL._SL1500_Von Willi Schewski. Hand aufs Herz, wer mag seine Fotos nicht in den führenden Print-Magazinen und (Online-) Zeitungen sehen und wer strebt es nicht an, seine Fotos durch renommierte Nachrichtenagenturen weltweit vermarkten zu lassen?

Professioneller Fotojournalismus ist eine Herausforderung und Berufung und ein sehr spannender und abwechslungsreicher Beruf. Aber ohne Arme hochzukrempeln und sich schmutzig machen, klappt es nicht mit dem professionellen Fotojournalismus.

Doch was macht eigentlich ein Fotojournalist bzw. Pressefotograf? Und worin unterscheidet er sich von einem „normalen“ Fotografen? Was unterscheidet ein gutes Foto von einem sehr gutem bzw. hervorragendenden, das in Qualitätsmedien veröffentlicht wird?

Um diese und viele weitere Fragen geht es in Julian J. Rossigs Buch „Fotojournalismus“. Und Rossig ist dabei einer vom Fach, arbeitet er doch seit vielen Jahren als Fotojournalist für zahlreiche Print- und Onlinemedien sowie Nachrichtenagenturen und ist Gründungsmitglied einer Fotoagentur.

Read more →