Flensburg: „Inklusion braucht Aktion – Frühlings-Radtour für ALLE!“

Am 08.04.2017 startete in Flensburg am Südermarkt die “Frühlings-Radtour für ALLE!“ nach Langballigau – mit Zwischenstopp am Twedter Plack. Die Schirmherrin der Tour, Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD) begleitete das Teilnehmerfeld auf ihrem Rad. Zuvor hatte sie die Flensburger Bürger dazu aufgerufen, mitzufahren – mit dem Rad, E-Bike, Trike, Liege- oder Handbike, Inliner oder was auch immer.

Gegen 10 Uhr trafen die ersten Radler und Zuschauer am Südermarkt ein. Um 11:00 Uhr gab Simone Lange den Startschuss*. Es ginge dann – langsam und gesichert von der Polizei – am Kielseng entlang zum Marktplatz zum Twedter Plack.

Gegen 14 Uhr startete dort dann Karl Grandt, Stammfahrer der „Inklusion braucht Aktion“ Touren, zur Weiterfahrt in Richtung Nordhorn, Berlin, München und zurück nach Flensburg, insgesamt ca. 3.200 km.

Dabei werden ihn die Etappen der Strecke, auf denen er von Bürgern und offiziellen Repräsentanten begleitet bzw. empfangen wird, durch 14 Bundesländer führen.

Mit ihren »Inklusion braucht Aktion« – Touren tragen die Mitglieder des Health Media g.e.V. die Inklusion in die weite Welt. Erklärtes Ziel des Projektes sei es,

„die Ziele und Absichten der Inklusion bekannter werden zu lassen und die breite Öffentlichkeit für eine Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Handicaps gleichberechtigt miteinander leben, zu sensibilisieren.“

Stammfahrer Karl Grandt, Projektkoordinator des Health-Media g.e.V. und Projektpate Sven Marx werden dabei etappenweise von gleichgesinnten Radfahrern begleitet. Teilnehmer Olympischer und Paralympischer Spiele sowie Europa- und Weltmeister mit und ohne Handicap sind Befürworter / Botschafter. Einige von ihnen begleiten das Projekt aktiv und fahren ebenfalls auf Tagesetappen mit.

2015: Auf zum Papst
2015 nahm das »Inklusion braucht Aktion«-Team die »Inklusionsfackel« vom Netzwerk Inklusion Deutschland e.V. mit auf die Tour Flensburg > Italien. In Rom wurden das Fahrerteam, die Fackel sowie die Skulptur des Health Media g.e.V. für „Besonderes Engagement und Leistungen für die Inklusion“ von Papst Franziskus I gesegnet.

Weitere Informationen auf
www.inklusion-braucht-aktion.de

Health Media g.e.V.
www.health-media-ev.de

Einige Videos: