Flensburg: Musiker Paul Eastham und Finlay Wells spielen sich in die Herzen der Menschen

Am 26.08.2018 gab das britische Musikduo Paul Eastham und Finlay Wells im Kulturhof Flensburg e. V. ein Gastspiel. Um es vorweg zu nehmen: Die 70 bis 80 Gäste, die teilweise außerhalb des Kulturhof-Café („Flensburgs Wohnzimmer“) im Hof saßen, nahmen mit Begeisterung das musikalische Können der Musiker an. Am Ende des knapp zweistündigen Konzertabends spendeten die Gäste den Beiden stehenden Applaus.

Paul Eastham und Finlay Wells gehöen beide der schottischen keltischen Rockgruppe „Coast“ an, die ursprünglich ihren Sitz in Oban, UK hat. Derzeit sind Paul Eastham und Finlay Wells als Duo unterwegs unter dem Namen „The Northern Tour 2018“.

Im Kulturhof-Café („Flensburgs Wohnzimmer“) saßen die Zuschauer ganz nah an den Musikern, somit entstandf eine intime Konzert-Atmosphäre. Paul Eastham (Gesang, Akustik-Gitarre und Piano) und Finlay Wells (Fitarre) spielten vorwiegend akustisch, bereichert mit einer fantastischen Mitsing-Atmosphäre und vielen humorvollen Elementen.

Die Gäste konnten sich einfach zurücklehnen, zuhören, sich entspannen und genießen, um sich von Paul Easthams wunderschönem und erdigen Gesang davontragen zu lassen.

Die Beiden boten dem Publikum einen wahren Genuss an musikalischen und gesanglichen Können, so das der Funke der Begeisterung direkt auf die Zuhörer übersprang. Paul Eastham ist schon seit vielen Jahren im Musikgeschäft tätig und durchaus kein Unbekannter. Nicht nur Deutschland, Dänemark, Norwegen und England gehören zu seinen Auftritts- und Wirkungsorten, nein, es geht sogar bis in die USA.

Sein Duopartner Finlay Wells ist seit über 20 Jahren professioneller Gitarrist, Komponist und Produzent. Finlay arbeitet derzeit mit vielen Bands zusammen.