Flensburger Hofkultur 2018: Sänger Jacob Dinesen & Band (DK) rocken den Hof!

Der Dänische Sänger Jacob Dinesen (im Bild links) trat am 27.07.2018 in Flensburg (Flensborg Hus) auf – und er begeisterte sein Publikum. Die Kritiker feiern den jungen Mann (22) mittlerweise überschwenglich ab:

Alex Nyborg Madsen vom Dänischen Radiosender P4, meinst: „Er ist eines der größten Talente, die ich seit Jahren in Dänemark gehört habe“. Ein Konzertveranstalter schrieb auf seiner Website: „Gestern hatte Jacob die Menge in seiner hohlen Hand. Eine unglaublich ehrliche und sympathische Person, wie wir es viele sind, die glücklich sind, es erlebt zu haben.“- Skovby Landsbylaug. Jacob Dinesen sei der “dänische Bruce Springsteen“, sagen die Fans. Der Verfasser, der das Konzert erleben konnte, sagt: Alle hatten und haben recht: da wächst was Großes heran!

Inzwischen ist der erst 22-jährige Musiker aus Tondern nicht mehr nur in der Grenzregion bekannt, sondern verzeichnet landesweite Erfolge. Schon früh hat Jacob Dinesen sein Herz an die Musik verloren. Inspiriert wurde er dabei von Konzerten beim Tønder Festival. Nachdem er 2015 seine erste CD „Count The Ways“ veröffentlicht hat, ging es nur noch steil bergauf. Sein zweites Album “Brace Against The Storm” stieg gleich auf dem ersten Platz ein und wurde mit der Platin-Schallplatte ausgezeichnet.

2018 tritt er nur bei 10-15 ausgewählten Konzerten auf, davon zwei in den größten Arenen Dänemarks in Apenrade und Kopenhagen. Alex Nyborg Madsen vom dänischen Radiosender P4 bezeichnete Jacob Dinesen als eines der größten Talente in Dänemark seit vielen Jahren. Das Video zu „Roll With Me“, seinem größten YouTube-Hit, wurde übrigens am Hafen in Flensburg aufgenommen.

Foto: Saenger Jacob Dinesen (DK) live am 27.07.2018 in Flensburg (Flensborg Hus); Mitte: Saengerin Marianne Lewandowski Rechts: Gittarist Rasmus Rydahl

Mehr Fotos von dem Konzert, siehe hier