Blog Schewski Media

Mobiler Reporter, Multimedia Storytelling, Fotojournalist, Fotograf, Blogger, Autor, Videojournalist, Mobile Reporting,

Janina rockt Flensburg!

Am 18.08.2018 gab die Liedermacherin und Saengerin Janina Groebler (kurz „Janina“ genannt), ein Konzert in Flensburg – und begeisterte das Publikum (bestehend aus ca. 50 Gästen) in der Wohnzimmer – Idylle des Tableau Kulturcafés. Janina bestach durch eine unterhaltsame Bühnenpräsenz, Eloquenz, Humor und ihre meist in deutscher und auch englischer und portugiesischen Sprache vorgetragenen Texte. Hier Fotos von dem Konzert

Read more →

Flensburg: Weltklasse-Jazzer Renaud García-Fons und Derya Türkan begeistern im Flensborghus

Am 11.08.2018 gaben in Flensburg zwei Weltklasse-Jazz-Musiker im Flensborghus ein „Grundton-D“-Benefizkonzert zugunsten des Salondampfers Alexandra: der französische Kontrabassvirtuose Renaud García-Fons und der türkische Kemence-Virtuose Derya Türkan. Und um es vorweg zu nehmen: beide begeisterten die 120 Gäste, sie mussten zwei Zugaben geben und wurden vom Publikum mit Herzlichkeit beklatscht und teils bejubelt. Mehr Fotos von der Veranstaltung, hier.

Read more →

Flensburger Hofkultur 2018: Lüül & Band – Interview mit dem Musiker

Am 04.08.2018 gastierte ein besonderer Musiker, Sänger, Gitarrist, Texter und Komponist auf der Flensburger Hofkultur 2018: „Lüül“ (Jg. 1952), bürgerlich Lutz Graf-Ulbrich, früher Ulbrich (hier Fotos von dem Konzert). Der Künstler prägte in mittlerweile 50 Jahren die deutsche Musikszene mit. Sein Song „Morgens in der U-Bahn“* ist eins der ersten Lieder in der deutschen Popgeschichte, die einen Sprechgesang vorweisen und unterstreicht Lüüls Pionierstatus in der deutschen Rockgeschichte als Protorapper. Bekannt wurde er auch als musikalische und persönliche Begleitung von Nico (gest. 1988; bürgerlich Christa Päffgen),

Read more →

Flensburger Hofkultur 2018: Teresa Bergmann begeistert Publikum am Güterbahnhof

Sie kommt aus Neuseeland, lebt in Berlin und sie schlägt mit ihrer Band musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz. Wenn sie mit ihrer Gitarre und ihrer Band auf der Bühne steht und den typischen Groove anstimmt, werden Erinnerungen wach an Joni Mitchell, ZAZ oder Wallis Bird. Die Rede ist von Teresa Bergmann. Am 01.08.2018 begeisterte sie das Publikum am Güterbahnhof Flensburg.

Read more →

Compagnie Aquanauten gastieren in Flensburg

Einen explosiven Mix aus verschiedenen Zirkus-Techniken, Akrobatik, Luftartistik, Jonglage, Tanz, Theater und Musik – und dass alles auf dem Logger „Lovis“. Die Compagnie Aquanauten boten für die Menschen an Land ein unterhaltsames und spannendes, aber ebenso lustiges Performance-Theater.

Read more →

Flensburg: Start des Radrennens „Race across Germany 2018“

1.100 km von Flensburg bis nach Garmisch-Partenkirchen: Am Freitag-Morgen starteten pünktlich um 8 Uhr dreißig Radsportler/innen im 2-Minuten-Takt zum Race-Across-Germany-Rennen*.  Rennleiter Dieter Göpfert schickte die Sportler ins Rennen. Sie starteten einzeln oder fahren in der Gruppe auf der Tour nach Garmisch-Partenkirchen. Am Sonntag-Nachmittag gegen 17 Uhr soll, soweit der Plan, die Siegerehrung in Garmisch-Partenkirchen statt finden.

Read more →

Flensburg: Podiumsgespraech mit Autor Dominic Musa Schmitz (Aussteiger aus der salafistischen Szene)

Am 21.06.2018 fand statt in Flensburg in der Bürgerhalle des Rathauses der Stadt Flensburg, ein Podiumsgespraech zum Thema „Praevention und Ausstiegshilfe – Was brauchen wir?“. Stargast am Nachmittag war Dominic Musa Schmitz (im Bild oben), seines Zeichens Aussteiger aus der salafistischen Szene und Autor des Buches „Ich war ein Salafist“. Das Gespräch fand statt im Rahmen der Landesfachtagung „Religiös begründeter Extremismus“ – Salafistischen Extremismus verstehen und handeln.

Read more →

Flensburg: Ausstellungseroeffnung „100% Fremmed?“

Am 19.06.2018 eröffnetete Trevor Davies, Stadtplaner und Kulturvermittler und Generalsekretaer des Kulturhauptstadtprojekts Kopenhagen, die Ausstellung „100% Fremmed? („100 % fremd?“) in der Dansk Centralbibliotek for Sydslesvig.

Mit dem dokumentarische Kunstprojekt „100 % fremd?“ wird ein neues Kapitel in die Geschichte Dänemarks aufgeschlagen, indem die persönlichen Geschichten von und über Bürger in Dänemark mit Flüchtlingshintergrund gesammelt und ausgestellt werden – Geschichten über das Menschsein in Dänemark heute.

Read more →

Renommierte Energiewirtschaftlerin Prof. Dr. Claudia Kemfert zu Besuch in Flensburg

Sie gilt als eine renommierte Energieökonomin: Im FAZ-Ranking deutscher Ökonomen mit dem größten Einfluss auf Wissenschaft, Politik und Medien von 2013 steht sie auf Rang sechs, sie ist Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin. Die Rede ist von Prof. Dr. Claudia Kemfert. Am 31.05.2018 kam sie auf Einladung des Flensburger Vereins EES e.V. zu einer Diskussionsveranstaltung in die Fördestadt. Der Veranstaltung in der Oase in Flensburg wohnten über 100 Gäste bei.

Read more →