Schewski Media

Fotograf, Fotojournalist, Agenturfotograf, Blogger und Videojournalist

Rezension zum Buch „Corona Fehlalarm?“: Seltsames Gebräu aus Polemik, Ahnungen und Behauptungen

Achtung, die genannten Zahlen beruhen sich auf meine Rezension vom Sep. 2020 – an dem Inhalt und der Kritik an dem Buch ändert dieses indessen nichts: Lassen wir die Fakten sprechen, Anfang September 2020: Frankreich meldet 10.000 neue Corona-Fälle meldet – pro Tag. Spanien hat mehr als 12.000 Fälle gezählt – die höchste Zahl seit Beginn der Pandemie. Österreichs Hauptstadt Wien entwickelt sich zum Hotspot der Seuche. Jetzt gilt – wieder – eine generelle Maskenpflicht, Veranstaltungen werden wieder eingeschränkt. In Israel gibt es ab kommenden Freitag einen landesweiter Lockdown: Bürger dürfen sich nur noch 500 Meter außerhalb ihrer Wohnung bewegen. Ein dunkler Schatten der Unsicherheit liegt über diesen Staaten.

Read more →

Olaf Schubert – der Betroffenheitslyriker

Olaf Schubert (* 7. November1967 in Plauen, DDR) ist als Kunstfigur ein Alter Ego des Dresdner Comedians, Kabarettisten und Musikers Michael Haubold.Olaf Schubert tritt im Kleinkunstbereich auf und ist regelmäßig Gast in der heute-show. Er bezeichnet sich in der Rolle seiner Bühnenfigur als „Mahner und Erinnerer“, „Weltverbesserer und Humorist“, „Wunder im Pullunder“ und „freischaffender Betroffenheitslyriker“.

Read more →

FLENSBURG: VERLEGUNG VON DREI STOLPERSTEINEN

Am 21.11.2019 hat der Kölner Künstler Gunter Demnig* in Flensburg drei Stolpersteine gesetzt. Die Initiative zu dieser Aktion ging aus von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (kurz VVN-BdA Kreisvereinigung Flensburg). Bis Ende 2014 wurden vierundzwanzig Stolpersteine in Flensburg verlegt, am 21.11.19 nun die Stolpersteine fünfundzwanzig, sechsundzwanzig und siebenundzwanzig.

Read more →

Intimer und intensiver Blick hinter die Kulissen und die Geschichte des Fotojournalismus

Das „Handbuch des Fotojournalismus“ ist als Festeinband sowie E-Book zu erwerben. Als Zielgruppe seien Fotografen (Profis und Amateure), Fotojournalisten (in der Ausbildung), Bild- und Textredakteure, Journalisten genannt. Aber auch Blogger, die (foto)journalistisch arbeiten (wollen), bietet das Buch eine Lektüre zum Lernen und Weiterbilden. Warum es sich lohnt, dieses Buch zu erwerben, werde ich hier erläutern. 
Read more →