Renommierte Energiewirtschaftlerin Prof. Dr. Claudia Kemfert zu Besuch in Flensburg

Sie gilt als eine renommierte Energieökonomin: Im FAZ-Ranking deutscher Ökonomen mit dem größten Einfluss auf Wissenschaft, Politik und Medien von 2013 steht sie auf Rang sechs, sie ist Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin. Die Rede ist von Prof. Dr. Claudia Kemfert. Am 31.05.2018 kam sie auf Einladung des Flensburger Vereins EES e.V. zu einer Diskussionsveranstaltung in die Fördestadt. Der Veranstaltung in der Oase in Flensburg wohnten über 100 Gäste bei.

Zuvor hatte Oberbürgermeisterin Simone Lange Frau Professor Kemfert gebeten, auch im Rathaus vorbeizuschauen und sich anläßlich ihres Besuches in Flensburg in das Gästebuch der Stadt einzutragen.

In Flensburg stellte Frau Kemfert auch ihr neuestes Buch vor: „Das fossile Imperium schlägt zurück. Warum wir die Energiewende jetzt verteidigen müssen„. Murmann Verlag, Hamburg 2017.

Der Verlag über das Buch: „Alles schien auf einem guten Weg. Die Energiewende schafft Wohlstand, macht unabhängig von geopolitischen Konflikten, schützt das Klima und stärkt die Demokratie. Und sie ist erfolgreich. Zu erfolgreich. Die `alten´ Energien und die Klimaskeptiker gehen nicht kampflos vom Platz. Anstelle von Rückzugsgefechten schalten die Lobbyisten der Kohleindustrie und Atomenergie auf Frontalangriff.

Sie nutzen keine Armee, sondern Propaganda und `Fake News´. Mit bislang unbekannter Aggressivität werden Behauptungen, Mythen und Fehlinformationen vorgetragen und der Klimawandel wird geleugnet. Unerwartet befinden wir uns mitten im Krieg der Energiewelten zwischen fossiler Energie und den erneuerbaren Energien. Besonders sichtbar in den USA. Doch auch in Deutschland und Europa ist nicht alles rosig. Das fossile Imperium schlägt zurück.

Auch hierzulande. Es ist höchste Zeit zur Gegenwehr. Claudia Kemfert stellt den fatalen Irrtümern und gezielt falschen Informationen, die vor allem im Internet hartnäckig die Runde machen, sachliche Argumente und wissenschaftliche Fakten gegenüber. Verständlich und anschaulich erklärt die renommierte Expertin die politischen und ökonomischen Zusammenhänge, erläutert die dramatischen Entwicklungen der letzten Jahre und zeigt auf, was Verbraucher, Politiker und Unternehmen jetzt tun müssen, um die erneuerbare Zukunft zu sichern. Die Energiewende ist das wichtigste Projekt auf der globalen Agenda. Wir müssen sie retten. Jetzt!“

Das Foto zeigt Frau Kemfert kurz vor Ihrem Vortrag. Mehr Fotos mit Möglichkeit des kostenpflichtigen Herunterladens von Fotomaterial, hier (Verweise auf Fotofinder).