Samira El Ouassil spricht zum Thema „Vom Mangel an Resonanz – Rezo und die Demokratie“

Am 23.09.2019 besuchte die Autorin und Schauspielerin Samira El Ouassil Flensburg und referierte in der gut besuchten Phänomenta Flensburg (vor rund 140 Gästen) zum Thema „Vom Mangel an Resonanz – Rezo und die #Demokratie“. Die Referentin wirkte massiv charmant, eloquent, kompetent und sie kam gut beim Publikum an.

Samira El Ouassil ging in ihrer Einleitung auf das Buch „Unverfügbarkeit (Unruhe bewahren)“ ein. Politik sei ein Resonanzversprechen zitiert Samira El Ouassil den Soziologen und Politikwissenschaftler Hartmut Rosa. Ein Versprechen auf Resonanz, das Parteien vor allem gegenüber jungen Wählern offenbar nicht einzuhalten vermögen.

Ein wirklicher Dialog zwischen Politik und Jugend scheint trotz Phänomenen wie „Fridays for Future“ auszubleiben, bzw. ist dieses gerade eine laute Antwort auf den nicht stattfindenden Austausch. Dabei stellte sich die Frage, wie zugänglich eine junge Generation überhaupt noch für die konventionelle, parteiliche Kommunikation sei bzw. sein möchte.

Der Erfolg von Rezo und seinem Video “Die Zerstörung der CDU” habe eindrucksvoll belegt, sagt Samira El Ouassil, die Politik sowohl den Anschluss an junge Wähler als auch an das Digitale als diskursiven, politischen Ort verloren habe.

Anhand des Video-Essays von Rezo, sowie der politischen Reaktionen und überforderten Krisenkommunikation, die emblematisch für die Unverständigkeit zwischen den Akteuren ist, veranschaulichte Samira El Ouassil exemplarisch die dysfunktionalen Resonanz-Verhältnisse und der Beziehungsverlust zwischen Politik und einer für sie unverfügbaren Jugend.

Hier ein sehr lesenswerter Artikel der Autorin bei „Übermedien“: „Kramp-Karrenbauer, Youtube und die Zerstörung der alten Welt“.

Rezo ja lol ey: “Die Zerstörung der CDU”, YouTube, veröffentlicht am 18.05.2019, hier: https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ

#eufsiehtrosa

Foto: Samira El Ouassil (* 21. November 1985 in München) (andere, jedoch falsche Schreibweise: Samira El Quassil) ist eine deutsche Autorin, Schauspielerin und Politikerin (Die PARTEI). Sie war Spitzenkandidatin der PARTEI im Bundestagswahlkampf 2009.