„Sexismus in den Medien“ – Vortrag und Diskussion

Am 21.11.2018 fanden sich ca. 150 Gäste ein im Kühlhaus Flensburg zu einem Vortrag und Diskussion zu dem Thema „Sexismus in den Medien„. Den Vortrag hielt Frau Dr. Stevie Schmiedel*, Gründerin der Anti-Sexismus Plattform Pinkstinks**. Im Weiteren diskutierten zusammen mit Frau Dr. Stevie Schmiedel folgende Personen (siehe Foto oben v. li. n. re.): Frauke Grenz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Erziehungswissenschaft, Europa-Universitaet-Flensburg, Ann-Kathrin Tranziska, Politikerin (Buendnis 90/Die Gruenen), Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein; Marlene Langholz-Kaiser, Politikerin (Buendnis 90/Die Gruenen) und Sprecherin und Kreisverband Flensburg; (Dr. Stevie Schmiedel); Dr. Karin Haug, Politikerin (SSW), buergerschaftl. Mitglied in Flensburger Rat sowie Vorsitzende Gleichstellungsausschuss.

Veranstalterinfo: „Trotz der gesetzlichen Gleichstellung von Frauen und Männern existieren noch immer feste Vorstellungen darüber, was typisch männlich und typisch weiblich ist. Häufig nutzen Werbung und Berichterstattung in Print- und Onlinemedien diese Stereotype und stehen dafür zunehmend in der Kritik. Wie könnte es anders gehen und was können gute Beispiele bewirken?

* Dr. Stevie Meriel Schmiedel, Deutsch-Britin, ist promovierte Dozentin für Genderforschung und lehrte zuletzt an der Universität Hamburg und der Hochschule für Soziale Arbeit (Rauhes Haus). Sie hat zwei Töchter und ist 1. Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführerin und Pressesprecherin bei Pinkstinks. ** https://pinkstinks.de/

Pinkstinks ist eine Kampagne gegen Produkte, Werbeinhalte und Marketingstrategien, die Mädchen eine limitierende Geschlechterrolle zuweisen. Diese „Pinkifizierung“ trifft Mädchen und Jungen gleichermaßen, und Pinkstinks möchte diesem Trend entgegenwirken. Wir werben für ein kritisches Medienbewusstsein, Selbstachtung, ein positives Körperbild und alternative weibliche Rollenbilder für Kinder. Quelle: pinkstinks

Foto: Am 21.11.2018 diskutieren in Flensburg im Kuehlhaus (v. li. n. re.) Frauke Grenz (i. Bi. li.), Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Abteilung Erziehungswissenschaft, Europa-Universitaet-Flensburg,: Ann-Kathrin Tranziska, Politikerin (Buendnis 90/Die Gruenen), Landesvorsitzende in Schleswig-Holstein; Marlene Langholz-Kaiser, Politikerin (Buendnis 90/Die Gruenen) und Sprecherin und Kreisverband Flensburg; Dr. Stevie Meriel Schmiedel, Vorstandsvorsitzende, Geschaeftsfuehrerin und Pressesprecherin bei Pinkstinks; Dr. Karin Haug, Politikerin (SSW), buergerschaftl. Mitglied in Flensburger Rat sowie Vorsitzende Gleichstellungsausschuss