Blog Archives

„Respektrente“ für Solo-Selbstständige und eine „mutige Politik“ gefordert

Die SPD hat das Thema Grundrente für Geringverdiener in die Diskussion eingebracht. Demnach solle, wer mindestens 35 Beitragsjahre erreicht habe, Anspruch auf die neue Grundrente haben. Dabei würden auch Zeiten angerechnet in denen der Versicherte Angehörige gepflegt oder wegen einer Kindererziehung Auszeiten nehmen musste. Doch freiwillig Versicherte gehören nicht zum Anspruchskreis der Respektrente, denn der Gesetzesentwurf setzt 35 Jahre Pflichtbeitragszeiten voraus.

Read more →