Blog Archives

Flensburg: Eintrag in das goldene Buch der Stadt Flensburg durch einen „der auf unsere Gesetze`pfeift`“

Am 26. November 2019 hat sich Andreas Guibeb, Botschafter der Republik Namibia, im Beisein von Stadtpräsident Hannes Fuhrig in das goldene Buch der Stadt eingetragen. Zuvor hatte der Botschafter einen Vortrag an der Hochschule Flensburg gehalten, die IHK besucht und ein Gespräch mit Oberbürgermeisterin Simone Lange geführt.  Um den Besuch des Botschafters gab es, wie der shz berichtet, „Wirbel„. Der Verfasser meint: Der Eintrag in das goldene Buch ist ein Skandal ! 

Read more →

Pflegekräfte entern Flensburg um die Zwangsketten zu sprengen

Am 23.11.2019 haben ca. 100 Pflegekräfte in der Flensburger Einkaufsstraße (Holm) gegen die Zwangsmitgliedschaft und Erhebung von Zwangsbeitragszahlungen von Pflegefachkräften protestiert. Sie falteten ein großes Transparent auf (mit der Aufschrift „Mehr Personal statt Plfegekammer“), verteilten Informationen an die vorbeigehenden Passanten und kamen mit ihnen ins Gespräch. Auch politische Prominenz war zugegen: Birte Pauls, Politikerin (SPD), Abgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtags, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion sowie Kay Richert (FDP), seit 2017 Mitglied des Landtages von Schleswig-Holstein*.

Read more →

Flensburg: Demonstration gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die kurdischen Gebiete

In der letzten Woche sind Personen mehrfach in Flensburg auf die Straße gegangen: um zu protestierten gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die mehrheitlich von Kurden bewohnten, autonomen Region Rojava, in Nordsyrien. Erstmals fand die Demo statt am 10.10.2019  (siehe Bericht).  AKTUELL ruft das „Solidaritätskomitee Rojava“ erneut zum Protest auf: Jeden Mittwoch soll in der Flensburger Innenstadt demonstriert werden – solange der Krieg andauert.

Read more →

Europa-Uni-Flensburg: „Streik-Spot“ der Gebäudereinigung

AKTUELL: Einigung im Tarifstreit* // Bundesweite 48-Stunden-Warnstreik-Welle trifft Schleswig-Holstein // Flensburg avancierte 25.09.2019 zum „Streik-Spot“ der Gebäudereinigung: Kein Papierkorb wird mehr geleert, keine Toilette sauber gemacht, kein Fenster geputzt. Rund 100 Reinigungskräfte traten am 25.9.19 ab 5 Uhr in der Uni von Flensburg in den Warnstreik. Die Arbeitsniederlegung war Teil einer 48-stündigen Streik-Welle in der Gebäudereinigung, die sich im Rahmen einer ersten bundesweiten Aktion auf gezielt ausgewählte Gebäude und Einrichtungen konzentriert.

Read more →

Flensburg: Demonstration gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die kurdischen Gebiete

Aktuell: Am Montag, 14.10.2019 soll wieder in Flensburg demonstriert werden // Am 10.10.2019 sind ca. 300 Demonstranten in Flensburg auf die Straße gegangen um gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die kurdischen Gebiete zu protestieren. Die Demo begann mit einer Kundgebung auf dem Südermarkt. Anschließend zogen die Demonstranten durch die Flensburger Innenstadt, um abschließend vor den Toren der „Rheinmetall Military Vehicles GmbH“ eine Schlusskundgebung zu halten (Hier einige Fotos)

Read more →

Klimadialog mit Dr. Robert Habeck in Schleswig

Dr. Robert Habeck, Co-Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, besuchte am Abend des 18.09.2019 die Schleistadt Schleswig. Er kam im extrem gut besuchten Hotel Hotel Hohenzollern (alle Sitzplätze waren belegt, manche mussten stehen oder blieben draußen), mit Bürgern ins direkte Gespräch. Es ging um Fragen wie: Wie können wir gemeinsam die Fundamente einer sozial-ökologischen, nachhaltigen und gerechten Gesellschaft bauen? Was bewegt die Bürger vor Ort und wie kann kommunaler Klimaschutz gelingen? Mit vor Ort war auch Wiebke Hansen, Grüne Bürgermeisterinkandidatin für Schleswig am 22. September.

Read more →

Flensburg: Eröffnung des Literatursommers 2019 mit Jostein Gaarder*

Zur Eröffnung des Literatursommers 2019 präsentierte am 23.07.2019 der norwegische Autor Jostein Gaarder in der Aula des Hans-Christiansen-Hauses auf dem Museumsberg in Flensburg sein neues Buch »Genau richtig. Die kurze Geschichte einer langen Nacht« „Wir erkennen den Staat Israel nicht länger an“ – Ist der Autor ein Antisemit? Jostein Gaarder, geb. 1952, schrieb neben seiner Tätigkeit als Philosophielehrer Romane und Erzählungen für Erwachsene und Kinder. Nach dem internationalen Erfolg von „Sofies Welt“ konzentrierte er sich ganz auf das Schreiben. * Über den Autor ist folgendes anzumerken: Gaarder löste Anfang August 2006 durch seinen Kommentar „Gottes auserwähltes Volk“ („Guds utvalgte folk“) in der norwegischen Zeitung Aftenposten[1] eine Kontroverse aus.

Read more →

Handewitt: Erste Wasserstoff-Tankstelle Schleswig-Holsteins eröffnet

Handewitt, 24.06.2019 | Fahrer von Elektroautos mit Brennstoffzelle können an immer mehr Tankstellen tanken: Die H2 MOBILITY Deutschland und ihre Gesellschafter Shell und Linde haben heute gemeinsam eine Wasserstoff H2-Tankstelle in Handewitt eröffnet. Es ist die erste in Schleswig-Holstein. Mit dabei waren Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Wolfgang Buschmann, Landrat des Kreises Schleswig-Flensburg, sowie Simone Lange, Oberbürgermeisterin der Stadt Flensburg.

Read more →