Blog Archives

Infoveranstaltung „Mercosur – Abkommen auf Kosten von Klima und Menschenrechten“?

Das im Sommer beschlossene „Mercosur-Handelsabkommen“ ist der größte Handelsdeal, den die Europäische Union (kurz EU) je abgeschlossen hat. Mercosur ist die abgekürzte Bezeichnung für den „Gemeinsamen Markt Südamerikas“. Die spanische Bedeutung für die Abkürzung ist „Mercado Común del Sur“. Es stößt auf Kritik bei Grünen-Politiker. Am Mittwoch-Abend (26.02.2020) informierten zwei EU-Vertreter der Grünen über die Thematik: Anna Cavazzini, Mitglied des Handelsausschusses im Europäischen Parlament sowie der Flensburger Europaabgeordnete Rasmus Andresen (hier Fotos von der Veranstaltung). 

Read more →

Mahnwache an der Holmnixe – Freiheit für Julian Assange

Heute (24.02.2020) fand statt in Flensburg in der Innenstadt, Fußgängerzone, an der Holmnixe, eine Mahnwache für die Freiheit für Julian Assange (hier alle Fotos dazu https://ogy.de/me21). Hintergrund:  Julian Paul Assange ist ein investigativer Journalist, australischer Politaktivist, ehemaliger Computerhacker, Programmierer und Gründer sowie Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks. Dort wurden interne Dokumente, u. a. von US-Streitkräften und -Behörden, z. B. zu den Kriegen in Afghanistan und im Irak veröffentlicht. Assange droht deswegen ein Strafprozess in den USA. Assange enthüllte schwere Regierungsvergehen, einschließlich mutmaßlicher Kriegsverbrechen und Korruption. 

Read more →

Pflegekräfte entern Flensburg um die Zwangsketten zu sprengen

Am 23.11.2019 haben ca. 100 Pflegekräfte in der Flensburger Einkaufsstraße (Holm) gegen die Zwangsmitgliedschaft und Erhebung von Zwangsbeitragszahlungen von Pflegefachkräften protestiert. Sie falteten ein großes Transparent auf (mit der Aufschrift „Mehr Personal statt Plfegekammer“), verteilten Informationen an die vorbeigehenden Passanten und kamen mit ihnen ins Gespräch. Auch politische Prominenz war zugegen:

Read more →

Europa-Uni-Flensburg: „Streik-Spot“ der Gebäudereinigung

AKTUELL: Einigung im Tarifstreit* // Bundesweite 48-Stunden-Warnstreik-Welle trifft Schleswig-Holstein // Flensburg avancierte 25.09.2019 zum „Streik-Spot“ der Gebäudereinigung: Kein Papierkorb wird mehr geleert, keine Toilette sauber gemacht, kein Fenster geputzt. Rund 100 Reinigungskräfte traten am 25.9.19 ab 5 Uhr in der Uni von Flensburg in den Warnstreik. Die Arbeitsniederlegung war Teil einer 48-stündigen Streik-Welle in der Gebäudereinigung, die sich im Rahmen einer ersten bundesweiten Aktion auf gezielt ausgewählte Gebäude und Einrichtungen konzentriert.

Read more →

Flensburg: Demonstration gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die kurdischen Gebiete

Aktuell: Am Montag, 14.10.2019 soll wieder in Flensburg demonstriert werden // Am 10.10.2019 sind ca. 300 Demonstranten in Flensburg auf die Straße gegangen um gegen den Angriffskrieg der Türkei auf die kurdischen Gebiete zu protestieren. Die Demo begann mit einer Kundgebung auf dem Südermarkt. Anschließend zogen die Demonstranten durch die Flensburger Innenstadt, um abschließend vor den Toren der „Rheinmetall Military Vehicles GmbH“ eine Schlusskundgebung zu halten (Hier einige Fotos)

Read more →

Klimadialog mit Dr. Robert Habeck in Schleswig

Dr. Robert Habeck, Co-Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, besuchte am Abend des 18.09.2019 die Schleistadt Schleswig. Er kam im extrem gut besuchten Hotel Hotel Hohenzollern (alle Sitzplätze waren belegt, manche mussten stehen oder blieben draußen), mit Bürgern ins direkte Gespräch. Es ging um Fragen wie: Wie können wir gemeinsam die Fundamente einer sozial-ökologischen, nachhaltigen und gerechten Gesellschaft bauen? Was bewegt die Bürger vor Ort und wie kann kommunaler Klimaschutz gelingen? Mit vor Ort war auch Wiebke Hansen, Grüne Bürgermeisterinkandidatin für Schleswig am 22. September.

Read more →